Krebshilfe-Logo

Hier spenden

  mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz  

"Krebs ist auch Männersache" – unter diesem Titel startet die Österreichische Krebshilfe am 6.5.2004 die neue Kampagne mit dem Schwerpunkt "Männer und Krebs". Prominente Österreicher haben sich auch heuer wieder in den Dienst der guten Sache gestellt und appellieren in individuellen TV-Spots an das Vorsorgebewusstsein Österreichs Männer.

"Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, auch heuer wieder Prominente aus Wirtschaft, Kultur und Medien als Proponenten für unser Anliegen zu gewinnen", so Doris Sommer, Geschäftsführerin der Österreichischen Krebshilfe. "Die Notwendigkeit, besonders Männer zu mehr Vorsorgebewusstsein zu animieren, liegt auf der Hand, die Daten aus dem 1. Männergesundheitsbericht lassen aufhorchen. Männer gehen leider mit ihrer Gesundheit so um, als hätten sie noch eine zweite im Kofferraum," so Sommer.

Es wurden zwölf TV-Spots gedreht, die vom 6.5. 2004 bis Ende des Jahres im ORF und den Privatsendern zum Einsatz kommen. Die Österreichische Krebshilfe bedankt sich ganz besonders bei allen Proponenten, den medizinisch-wissenschaftlichen Kooperationspartnern und allen, die uns bei den Dreharbeiten unterstützt haben. Allen voran Max Wilhelm, close up Film.