Brust- und Unterleibskrebskongress am 8.3.2023 im Österreichischen Parlament

Wien, am 18.1.2023. Die Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures und die Österreichische Krebshilfe laden am Internationalen Frauentag, Mittwoch den 8.3.2023, in das prachtvoll renovierte Österreichsiche Parlament zum "Brust- und Unterleibskrebskongress". 

 

Die Österreichische Krebshilfe wird - nach dem großen Erfolg des BRUSTKREBS ONLINE DIALOGES das Konzept fortsetzen und keine klassischen medizinischen Vorträge anbieten, sondern Patient:innen bereits im Vorfeld einladen, Fragen einzusenden bzw. sie direkt vorort zu stellen. Die Expert:innen nehmen sich viel Zeit und beantworteten die Fragen. So entsteht ein DIALOG AUF AUGENHÖHE - PATIENT:INNEN FRAGEN & EXPERT:INNEN ANTWORTEN. 
 

Der Kongress findet von 09.00 Uhr - 18.00 Uhr statt und bietet 4 Themenblöcke:  

- Brustkrebs (9.00 - 12.00 Uhr) 

- Hilfe bei Behörden & Anträgen (13.00 - 14.00 Uhr) 

- Palliative Care (14.00 - 15.00 Uhr) 

- Unterleibskrebs (15.00 - 18.00 Uhr) 

Get-Together:

Zu Mittag laden Doris Bures und die Krebshilfe alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Get-Together (Mittagessen) und Austausch. 

Danke an die Expert:innen:

Die Österreichische Krebshilfe dankt den Expert:innen von Europa Donna in Österreich, der Arbeitsgemeinschaft für gynäkologische Onkologie (AGO) und der Österreichischen Palliativgesellschaft, dass sie sich ehrenamtlich in den Dienst der Sache stellen: Univ.-Prof. Dr. Marija BALIC, OA Dr. Ursula DENISON, Univ.-Prof. Dr. Michael GNANT, Assoz.-Prof. Dr. Christoph GRIMM, Dr. Marco HASSLER, Univ.-Prof. Dr. Lukas HEFLER, Univ.-Prof. Priv.-Doz. DDr. Eva MASEL, OA Dr. Christian SCHAUER, Univ.-Prof. Dr. Veronika SEEBACHER-SHARIAT, Univ.-Prof. Dr. Paul SEVELDA.  Ein herzliches Danke an Dr. Tanja SCHNEIDER für die Unterstützung bei der wissenschaftlichen Organisation des Kongresses. 

Danke für die finanzielle Unterstützung:

Darüberhinaus ergeht ein herzliches Danke für die finanzielle Unterstützung an sechs Pharmafirmen, die gemeinsam die Finanzierung der notwendigen Kosten übernehmen: Pfizer, Novartis, Roche, Gilead, Lilly, AstraZeneca.  

Anmeldung:

Die Einladung ist persönlich und nicht übertragbar und gilt nur für Brust- und Unterleibskrebspatient:innen. Anmeldungen bitte bis 20.2.2023 an kiefhaber@krebshilfe.net.

 

 Pressekontakt:

 

 Doris Kiefhaber
 Geschäftsführung
 Tel. 01/796 64 50-17
 E-Mail: kiefhaber(at)krebshilfe.net

 

 Mag. Martina Löwe
 Geschäftsführung
 Tel. 01/796 64 50-50
 E-Mail: loewe(at)krebshilfe.net