Finanzierung

Alle Leistungen der Österreichischen Krebshilfe stehen kostenlos zur Verfügung. Als gemeinnütziger Verein ist die Österreichische Krebshilfe daher in ihrer Tätigkeit auf private Spenden, Firmensponsoring, Projektsponsoring und Eigenmittelaufbringung angewiesen. Eine Basis-Finanzierung durch die Öffentliche Hand ist nicht gegeben.

Die Investitionen und Verwaltung von Spendengeldern werden jährlich durch anerkannte und unabhängige Experten geprüft und offengelegt, die statutengemäße Verwendung der Unterstützungen wird garantiert. 

Spendenwidmung

Ihre Spende kann für verschiedene Verwendungszwecke vorgesehen werden:

  • für die Information und Aufklärung der Bevölkerung
  • für die Soforthilfe für Erkrankte und Angehörige
  • für die Förderung der Forschung

oder ohne Angabe einer bestimmten Zweckwidmung.

Ihre Spende wird immer zu 100 Prozent gemäß der von Ihnen vorgesehenen Widmung verwendet, über jeden Cent wird ordnungsgemäß und transparent Buch geführt. Dies garantiert der Vorstand der Österreichsichen Krebshilfe und es wird durch die jährliche Verleihung des Österreichischen Spendengütesiegels bestätigt.

Jahresbericht

Klare Offenlegung – aus Verpflichtung gegenüber Spendern und Sponsoren! Kampagnen, Leistungen und Forschungsförderung der Österreichischen Krebshilfe können nur mit Hilfe privater Spender und unterstützender Unternehmen oder Institutionen verwirklicht werden. Eine Verantwortung, der sich die Österreichische Krebshilfe immer bewusst ist. Interessierten steht daher ein ausführlicher Jahresbericht über unsere Tätigkeit zur Verfügung.


Kontakt

Nähere Informationen

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung

Doris Kiefhaber
E-Mail: kiefhaber[at]krebshilfe.net 


Mag. Martina Löwe
E-Mail: loewe[at]krebshilfe.net


Helfen Sie mit!

Frau und Mann mit haltenden Händen Nahaufnahme

Mit einer einmaligen oder auch einer regelmäßigen Spende können Sie die wichtige Arbeit der Österreichischen Krebshilfe unterstützen.

Jetzt online-Spenden